Review: Oktoberfest in Kyllburg

Hallo liebe Oktoberfest-Freunde,

das Oktoberfest ist nun vorbei und man kann sagen, es war in vollem Umfang spektakulär. Obwohl uns das Wetter es wirklich schwer gemacht hat, war die Stimmung letztendlich oberklasse.

In den folgenden Zeilen wollen wir kurz wiedergeben, was da in Kyllburg alles passiert ist:

Am Samstag wurde das Festzelt planmäßig um 17 Uhr eröffnet und um 18 Uhr wurde pünktlich das erste Oktoberfest-Fass vom Stadtbürgermeister Wolfgang Krämer angeschlagen. Und schon lief das Bier! Und … es hat herrlich geschmeckt.

Um die hungrigen Mägen zu stillen, hat der Chefkoch vom Eifeler Hof bayrische Leckereien zubereitet, z. B. Brathähnchen, Schweinshaxen, Brezeln, gegrillten Ochse, usw.

Um ca. 18:30 Uhr fing dann ein leichter Regen an und kurz darauf reisten unsere Musikfreunde aus Taben-Rodt mit dem Bus an, die dann sofort auf der Bühne ihren Platz einnahmen. Pünktlich um 19 Uhr wurden die ersten Töne gespielt.

Das Wetter wurde dann zunehmend schlimmer. Ein Gewitter machte sich über das ganze Kylltal breit. Irgendwann musste der Musikverein Taben-Rodt kurzzeitig das Programm abbrechen.

Das Unwetter war so heftig, dass sogar die großen Mediensender Sat1 und N24 in Ihren Nachrichten darüber im Fernsehen berichteten und Kyllburg explizit erwähnten (71 Liter Regen pro qm/h).

Nachdem sich das Unwetter dann wieder ein wenig beruhigt hatte, konnte der MV Taben-Rodt sein Programm fortsetzen und die leicht geknickte Stimmung – verursacht durch das Unwetter – wieder in richtig gute Laune verwandeln.

Im Anschluss war dann wir – der MV Kyllburg – auf der Bühne und haben in insgesamt 3 Stunden (inkl. Pausen) unser Programm durchgezogen. Und man kann sagen, die Stimmung wurde mit jeder Stunde besser. 

Das Publikum hat´s dem Unwetter gezeigt 🙂 Bis tief in die Nacht wurde weiter gefeiert.

Am Sonntag spielten dann ab 12 Uhr die Musikfreunde aus Idesheim, Erdorf und Eisennach auf. Alle Vereine lieferten ein super Programm ab. Das Wetter war weiterhin durchwachsen, aber zum Nachmittag hin wurde es immer besser. Die gute Laune jedenfalls war vom Mittag an bis in die frühen Abendstunden bei allen Gästen vorhanden und deshalb sagen wir an alle Festbesucher:

VIELEN DANK, DASS IHR DA WART UND VIELEN DANK FÜR EUER DURCHHALTEVERMÖGEN. IHR SEID KLASSE! AUCH VIELEN DANK AN ALL UNSERE GASTVEREINE FÜR DIE KLASSE MUSIK!

In den nächsten Tagen werden wir in unserer Fotogalerie ein paar Bilder veröffentlichen.

 

Eine Sache ging am Samstag – ebenfalls bedingt durch das Unwetter – leider in Vergessenheit. Nämlich unser Oktoberfest-Outfit-Gewinnspiel. Das tut uns schrecklich leid. Als kleine Wiedergutmachung bauen wir das Gewinnspiel ein wenig um. Was Sie jetzt noch tun müssen, ist diesen Beitrag bei Facebook zu teilen. WICHTIG: Bitte teilt den Beitrag auf unserer Facebook-Seite, sonst wird es schwierig für uns, nachzuvollziehen, wer alles geteilt hat! Unter allen “Teilern” werden wir per Zufallsprinzip einen Gewinner des Gutscheins für den Adventsbrunch am 30.11.2014 für 2 Personen, ermitteln!

Gewinnspielschluss ist am 15.10.2014!

Viel Glück und

viele Grüße
Ihr Musikverein Kyllburg

Artikel Teilen