Review: Konzertabend 2017

Liebe Musikfreunde,

hier ein kurze Zusammenfassung unseres Konzertabends vom 14.01.2017:

Die Veranstaltung wurde wie immer gegen 19:15 mit der Begrüßungsrede vom 1. Vorsitzenden, Christoph Rebellius, eröffnet.

Gleich im Anschluss zeigte Anke Krämer, was ihre Schützlinge im vergangenen Jahr bei ihr gelernt haben. Man kann jetzt schon spüren, dass der Nachwuchs mit jedem voran geschrittenen Jahr mehr und mehr die Bühne erobern möchte. Wir sagen wie immer „Danke Anke“ und wir freuen uns auf die nächsten Jahre mit dem MVK-Nachwuchs.

In diesem Jahr gab es noch zwei weitere Nachwuchskünstler: Zum einen Simon Krämer, der von unserem Dirigenten Peter Schneider an der Trompete unterrichtet wird, zum anderen Robin Weides, der von Christoph Rebellius am Schlagzeug unterrichtet wird. Simon hat im Solo zusammen mit seinem Lehrer sein Können eindrucksvoll bewiesen.
Robin hingegen hat nichts solo vorgetragen, sondern hat tatkräftig im Schießbudenregister im Konzert mitgetrommelt, mitgerasselt und gewirbelt, was das Zeug hergegeben hat.

Nach dem Auftritt der Nachwuchsmusiker wurden die diesjährigen Ehrungen durchgeführt. Für 5 Jahre aktives Musizieren gab es das ‚Silberne Jugendehrenzeichen‘ für:
v.l.n.r.:

  1. Fabian Grün (Tenorhorn)
  2. Sophie Grün (Querflöte)
  3. Caroline Arnoldy (Querflöte)
  4. Felix Wilsmann (Trompete)
  5. Timothy Kreyling (Klarinette)

Vielen Dank für Euer Engagement. Wir hoffen, dass ihr uns noch viele Jahre erhalten bleibt!

Im Anschluss ging es los mit dem Konzert des Gesamtorchesters. Hier die Musikfolge:

  1. Hindenburg
  2. Skyfall
  3. Holzgeflüster
  4. Stormy Weather (im Solo-Saxophon Margit Weides)
  5. Backdraft
  6. Triglav (Video —> Klick)
  7. Copacabana (Video —> Klick)
  8. The Lion King
  9. Rosen so rot
  10. Moskauer Nächte
  11. Zugabe: You´ll be in my Heart
  12. Zugabe: Kannst du Knödel kochen

Bei dem Zugabenstück ‚You´ll be in my Heart‚ gab es noch eine Überraschung für (fast) alle im Saal. Nur zwei, drei Personen waren eingeweiht. Die Aufführung dieses Stücks war ein lang ausgeklügelter Plan einer unserer Musikerinnen. Unsere Stefanie Pflüger hat, während wir das Stück am Spielen waren, ihrem Freund einen Heiratsantrag gemacht. Und… natürlich hat er JA gesagt. Wir Musiker mussten uns echt konzentrieren, dass wir das Stück jetzt ordentlichen zu Ende spielen!

Wir sagen Euch beiden, Herzlichen Glückwunsch. Auf dass ihr ein glückliches Leben zusammen haben werdet!!!

Natürlich ist der Auftritt des Kirchenchors „Cäcilia“ noch zu erwähnen. Der Chor hat wieder gezeigt, das ein Kirchenchor keineswegs langweilig ist! Einsame spitze, was die Musikkollegen gezeigt haben.

Im Anschluss kam die Verlosung der Tombola.

Nach der Tombola wurden noch die „Neuen“ im Verein (Christine Grün an der Oboe, Robin Weides und Sylvia Ostermann jeweils am Schlagzeug/Percussions) mit dem traditionellen Brauchs des „In die Tuba Stecken“ offiziell Willkommen geheißen. Eigentlich hätte auch unser Neuzugang an der Posaune, Marco Scherer, dabei sein müssen, aber der war schon nicht mehr da. Das holen wir noch nach 🙂

Wir hoffen Ihr hattet einen schönen Abend mit uns. Uns hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Hier geht´s zur Bildergalerie.

Bis dahin 
VIELE MUSIKALISCHE GRÜßE

Euer
Musikverein Kyllburg

Kommentieren