Gut geprobt ist halb gespielt

Am dritten Oktober-Wochenende zogen sich die Musiker des MVK in Klausur zurück. Wenigstens einmal im Jahr wird ein langes Probenwochenende eingelegt, bei dem insbesondere die probenintensiven Stücke einstudiert werden. Dies dient zur Vorbereitung des großen Konzertabends am 13. Januar 2018. Der nächste Konzertabend wird eine Zäsur für den Musikverein bedeuten. Nach vier Jahren am Dirigentenstab und vielen weiteren Jahren als aktiver Musiker verlässt uns Peter Schneider, um sich fortan anderen Projekten zu widmen. Wir haben ihm viel zu verdanken. Durch seine ruhige und besonnene Art zähmte er jeden Freitag aufs Neue den wilden Haufen und formte mit den Jahren einen wohlklingenden Klangkörper.

Mit dem Konzertabend wollen wir Peter einen würdigen Abschluss seiner Arbeit bereiten. Den Besucher erwartet eine bunte Mischung der besten Stücke der vergangenen Jahre, gepaart mit einer Vielzahl neuer, mitreißender Stücke. Wir verraten nicht zu viel, wenn wir an dieser Stelle allen einen Besuch des Konzertabends an Herz legen, da jeder, der ihn verpasst, definitiv etwas versäumt hat.

Da Peter weiß, dass Dirigenten nicht auf Bäumen wachsen, hat er seinen Abschied frühzeitig angekündigt. So blieb dem Vorstand genügend Zeit, die Nachfolge zu regeln. Wir haben das Probenwochenende genutzt, um zwei potentiellen Dirigenten die Möglichkeit zu einem Probedirigat zu geben. Die beiden Aspiranten machten es, aufgrund ihrer guten Leistung, nicht leicht, uns sofort auf einen bestimmten Kandidaten festzulegen. Sowohl im Vorstand, als auch in den Reihen der Musiker wurden Für und Wider sorgfältig abgewogen. Am Ende wurde mehrheitlich ein Bewerber als Nachfolger von Peter auserkoren. Auf wen die Wahl fiel, wollen wir im nächsten Artikel verraten. Dann wollen wir den zukünftigen Dirigenten des Musikvereins etwas näher vorstellen.

Abschließend weisen wir noch einmal auf unseren Konzertabend am 13. Januar hin. Markieren Sie sich diesen Termin dick im Kalender. Der Eintritt ist wie immer frei, bei der Tombola (Lose sind bei allen aktiven Musikern erhältlich) erwarten Sie tolle Preise, und musikalisch werden wir Ihnen einen Leckerbissen nach dem anderen servieren. Versprochen.

Kommentieren